website maker

AUCH 27 JAHRE DANACH UNVERGESSEN

Die Ereignisse von Imola werfen bis heute ihre Schatten. Neben Ayrton Senna starb damals auch der Österreicher Roland Ratzenberger. Die Erinnerungen an den Formel 1 Debutanten von 1994 sind bei Vielen präsent.


PETER LEVAY MOTORSPORT DOKUMENTATION Partner des Altmühltal Classic Sprint 2021

Nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit im vergangenen Jahr wird PETER LEVAY MOTORSPORT DOKUMENTATION auch 2021 den Altmühltal Classic Sprint von Gründer und Organisator Uwe Wießmath mit der Kamera begleiten. Für dieses Jahr sind verschiedene Beiträge geplant. Diese sollen dem Fan die Möglichkeit geben, einen besseren Einblick in die Veranstaltung zu bekommen. Dabei stehen nicht nur die Oldtimer selbst im Fokus: Sowohl ein Einblick hinter die Kulissen der Rallye, als auch der historische Bezug zu den Veranstaltungsorten sollen zur Vielfältigkeit der Berichterstattung beitragen.

26 JAHRE IMOLA 1994

Zwei Menschenleben kostete dieses Imola-Wochenende die Formel 1. Dabei wird bis heute immer nur vom dreimaligen Weltmeister Ayrton Senna gesprochen. Experten sind sich einig, dass letztendlich nur dessen Tod zur Überarbeitung der Sicherheit der Formel 1 geführt haben.
Aber was ist mit Roland Ratzenberger, dem zweiten Opfer von damals? Ist sein Tod weniger wert, weil er erst sein drittes Rennen bestritt?

JETZT AUF AMAZON

Auch 26 Jahre nach den Ereignissen von Imola 1994 kennen nur die wenigsten Motorsport-Fans die wahre Geschichte des Formel 1 Piloten Roland Ratzenberger. Der Österreicher starb nur einen Tag vor der Formel 1 Legende Ayrton Senna.
Diese 40-minütige Dokumentation beleuchtet die Karriere Salzburgers und ist seit dem 30. April 2019 online.

FOLLOW ME